Auszeichnungen Felix Burda Stiftung
Das Engagement & die Kommunikation der Felix Burda Stiftung wurde bereits mehrfach ausgezeichnet:

2021

Die Werbekampagne #Präventiophobie gewinnt im Mai 2 x Gold beim Wettbewerb 27th Annual Communicator Award in New York: Print-Campaign (Non-Profit) und Integrated Campaign (Non Profit).
Klimaretter Award 2021 der Stiftung viamedica: Die Felix Burda Stiftung wird im Mai für CO2-Einsparungen ausgezeichnet und belegt in der Kategorie „Kleinstunternehmen und Arztpraxen“ den ersten Platz.
Die Werbekampagne #Präventiophobie gewinnt "Best of Show", 2 x Gold, 1 x Silber und eine Shortlist-Platzierung bei den internationalen Healthcare Advertising Awards 2021 in Atlanta im Mai.
Carsten Frederik Buchert, Director Marketing & Communications, wird im März mit dem Digital PR Award in der Kategorie "PR Personality of the Year" ausgezeichnet.
Der TV-Spot #Präventiophobie gewinnt im Februar Gold beim Wettbewerb "Spot des Jahres" 2020 des Fachmagazins Healthcare Marketing.


2020

Bei den internationalen Epica Awards gelingt der Werbekampagne #Präventiophobie im Dezember eine Shortlist-Platzierung.
Im November holte die Kampagne #Präventiophobie 3 x Bronze beim internationalen Healthcare Kreativwettbewerb Rx Club in New York. 
Die Werbekampagne #Präventiophobie wird im September mit dem Olympus Golden Crane Award EMEA-weit als beste Awareness-Kampagne für die Darmkrebsvorsorge geehrt.
Die Kampagne #Präventiophobie gewinnt im September 2 x Gold beim COMPRIX.
Der TV-Spot #Präventiophobie gewinnt im Mai 2 x Gold beim Wettbewerb 26th Annual Communicator Award in New York.
Der TV-Spot #Präventiophobie erhält eine Shortlist-Auszeichnung bei den internationalen Healthcare Advertising Awards 2020 in Atlanta.
Der TV-Spot #Präventiophobie gewinnt im März Gold beim Wettbewerb "Spot des Monats" des Fachmagazins Healthcare Marketing.
​​Das Presseportal der Felix Burda Stiftung wird zum zweiten Mal mit dem Digital PR Award in der Kategorie "Newsroom of the Year" ausgezeichnet. 


2019

Der TV-Spot "Der Kinderchor" gewinnt Gold beim Wettbewerb "Spot des Jahres" des Fachmagazins Healthcare Marketing.


2018

Der TV-Spot "Am Pool" gewinnt im Oktober Bronze beim Wettbewerb "Spot des Monats" des Fachmagazins Healthcare Marketing.
Der TV-Spot "Der Kinderchor" gewinnt im Januar Gold beim Wettbewerb "Spot des Monats" des Fachmagazins Healthcare Marketing.


2017

Der Spot "Der Kinderchor" wird mit dem Jury Prize des HealthShare Award geehrt.
Das Presseportal der Felix Burda Stiftung wird mit dem Digital PR Award in der Kategorie "Newsroom of the Year" ausgezeichnet. 


2015

Dr. Christa Maar erhält Max Lebsche Medaille der Vereinigung der Bayerischen Chirurgen e.V..


2014

Die Biographie "10 Jahre Felix Burda Stiftung" wird mit einer Special Mention-Auszeichnung des German Design Award 2014 geehrt.


2013

Die Biographie "10 Jahre Felix Burda Stiftung" wird mit dem iF communication design award 2013 ausgezeichnet.


2012

Die Jubiläums-Biographie der Felix Burda Stiftung wird mit drei Preisen ausgezeichnet:
Dem red dot design award für hohe Designqualität und im Rahmen des 44. Internationalen Druckschriftenwettbewerbs mit der Berliner Type in Silber und einem Diplom für herausragende Illustration.


2011

Dr. Christa Maar und Prof. Dr. Hubert Burda werden vom Bayerischen Gesundheitsministerium zu "Botschaftern gegen den Krebs" ernannt.
Dr. Christa Maar erhält den Deutschen Qualitätspreis Gesundheit und den Bayerischen Verdienstorden
Die Felix Burda Stiftung wird für den Deutschen Preis für Online-Kommunikation nominiert.


2009

Dr. Christa Maar erhält die Bayerische Staatsmedaille für Verdienste um die Gesundheit.
EVA-Award in Silber für "Faszination Darm" in der Kategorie Charity-/Social-/Cultural Events.
Sonderpreis des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation (DPWK) für die Hubert Burda Stiftung mit besonderer Würdigung der Arbeit der Felix Burda Stiftung.


2008

Auszeichnung der Stiftung LebensBlicke e.V. für Dr. Christa Maar.
Dr. Christa Maar erhält die Ehrenmitgliedschaft des Berufsverband der niedergelassenen Gastroenterologen (bng).


2007

KOMPASS 2007: Kategorie „Gesamtauftritt einer Stiftung".
Dr. Christa Maar erhält die Ehrenmitgliedschaft der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS).


2006

PharmaBarometer Ehrenpreis.


2005

Dr. Christa Maar erhält das Bundesverdienstkreuz.
Social Effie in Gold.


2004

PR Report Award, Kategorie „Non Profit".